Sieg im Viertelfinale des SR3-Vereinsduells

Am Dienstag (10.10.2017) trat unser Team im SR3-Vereinsduell in unseren Clubräumen gegen das Team der Fechter aus Rohrbach an. Alle Voraussetzungen für eine tolle Veranstaltung waren gegeben: Unsere Räumlichkeiten boten ein tolles Ambiente, viele Tänzer und Fechter kamen zum anfeuern, die Stimmung war ausgelassen und sehr gut, unser Team war richtig gut drauf und die Spannung war förmlich zu spüren. Unser Team, Mascha, Dirk und Patrick, waren sehr gut vorbereitet. Bereits nach vier Spiel- und Raterunden führten wir mit 45 zu 25 Punkten nahezu uneinholbar. Doch die Fechter machten es noch einmal spannend. In den beiden vorletzten Runden legten sich die Fechter richtig ins Zeug und konnten bis auf 3 Punkte herankommen. So musste das letzte Spiel die Entscheidung bringen – und dieses Spiel hatte es in sich. Jedes Team musste singen – es wurden bekannte Lieder eingespielt und die Team-Mitglieder mussten alleine weitersingen. Zuerst waren die Fechter dran – und sie machten ihre Sache sehr gut. Dann waren wir dran. Mit Hilfe all unserer Mitglieder und Fans konnten wir den Fechtern Paroli bieten. Beide Teams bewältigten diese Aufgabe mit Bravour, so dass die Jury sehr lange beratschlagen musste. Dann, nach minutenlangem Warten, wurde das Ergebnis verkündet: Unentschieden im Gesangsduell. Da wir vorher in Führung lagen war die Sache somit klar: Wir, die Tänzer von Saar 05, gewannen das Duell.

Somit sind wir unter den besten vier Vereinen und für das Halbfinale am 23.10.2017 um 19.00 Uhr im Kulturhaus in Wiebelskirchen qualifiziert.

Am 22.10.2017, ein Sonntag, wird das Saar05-Team Gast in der Sport-Arena des SR-Fernsehens sein – also: Fernseher einschalten und zuschauen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Home / News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.